Die Houston Texans trauern um Bob McNair. Der Teambesitzer ist im Alter von ... - Bildquelle: GettyDie Houston Texans trauern um Bob McNair. Der Teambesitzer ist im Alter von 81 Jahren verstorben. © Getty

München – Die Houston Texans trauern um Teambesitzer Bob McNair. Der 81-Jährige ist am Freitag verstorben. Das gab die Franchise in einem Statement bekannt.

 

"In tiefer Trauer müssen wir mitteilen, dass Houston-Texans-Gründer, -Vorsitzender, -Geschäftsführer und Philanthrop Robert C. McNair heute im Beisein seiner Frau und seiner Familie gestorben ist", heißt es in der Stellungnahme, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Dank McNair wieder Football in Houston

Woran McNair genau verstorben ist, gab das Team nicht bekannt. Allerdings erklärte McNair 2014 selbst, dass er seit 20 Jahren an Hautkrebs leide. Zudem hatte er auch schon mit Zellerkrankungen und lymphatischer Leukämie zu kämpfen.

Dank McNair hat Houston wieder ein NFL-Team. Er war es, der die Texans wieder in die Stadt holte, nachdem die Oilers ab 1996 in Tennessee spielten. Zudem fanden dank ihm die Super Bowls XXXVIII (2004) und LI (2017) in Houston statt.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020