Deshaun Watson. - Bildquelle: imago images/ZUMA WireDeshaun Watson. © imago images/ZUMA Wire

München – Die Schlagzeilen um Deshaun Watson reißen nicht ab. Und die Zeichen stehen dabei immer mehr auf Trennung von den Houston Texans.

Jetzt berichtet mit der "Sports Illustrated" ein seriöses Medium, dass eine Watson nahe stehende Quelle erkläre, der Quarterback "will einfach nur weg". 

Vertrag läuft noch bis 2025

Er finde öffentliche Kommentare von Texans-Besitzer Cal McNair über seine Beziehung zu Watson "bevormundend", heißt es weiter. McNair hatte am Freitag betont, dass man wolle, dass Watson Teil des Prozesses sei. Außerdem soll Watson das Team die nächsten Jahre anführen, sein Vertrag läuft noch bis 2025.

Dass Watson sauer ist, ist nicht neu, allerdings spitzt sich die Situation immer mehr zu. Zu anfänglichen Gerüchten über den Frust des Quarterbacks, der eine starke Saison gespielt hat, aber kein Team um sich hatte, das reif für die Playoffs war, gesellen sich nun auch öffentliche Kommentare des 25-Jährigen.

So twitterte er jüngst: "Ich war auf 2, mittlerweile hat es mich auf 10 getrieben". Er beschreibt damit sein Frustlevel, angefangen mit dem Trade von Star-Receiver DeAndre Hopkins zu den Arizona Cardinals in der vergangenen Offseason.

Jüngst - nach der Verpflichtung von Nick Caserio als General Manager – ist der Frust sprunghaft auf Stufe zehn angestiegen. 

Denn eigentlich hatten die Texans Watson bei der Verpflichtung einbeziehen wollen. 

Keine Gespräche mit Bieniemy

Dass wollen sie nun beim neuen Head Coach. Doch dass die Texans bislang nicht mit Chiefs-OC Eric Bieniemy – Watsons Wunschkandidat - über einen Job als Head Coach gesprochen haben, entspannte die Situation ebenso wenig. Um mit Bieniemy zu sprechen, müssen die Texans nun warten, bis die Saison für die Chiefs beendet ist. 

 

Vielleicht ist es dann zu spät. Denn dass die Texans möglicherweise nicht nur einen neuen GM und Trainer, sondern bald auch einen neuen Franchsie-Quarterback benötigen, wird immer wahrscheinlicher.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.