Will keinen neuen Vertrag fordern: J.J. Watt - Bildquelle: imago images/Icon SMIWill keinen neuen Vertrag fordern: J.J. Watt © imago images/Icon SMI

München/Houston - Der Vertrag von J.J. Watt, Defensive End der Houston Texans, läuft noch zwei Jahre. Dennoch will der 31-Jährige in der Offseason nicht um eine Verlängerung oder mehr Geld pokern.

"Ich denke nicht, dass das nötig ist", sagte Watt dem "Houston Chronicle". "Ich werde nicht hier sitzen und irgendetwas fordern. Wenn ich jetzt um eine Verlängerung oder Geld bitten würde, wäre das meines Erachtens der falsche Schritt."

Watts aktuelles Arbeitspapier könnte ihm für die kommende Saison 15,5 Millionen Dollar bringen, 2021 bekäme er 17,5 Millionen Dollar - doch nichts davon ist garantiert.

Watt will endlich gesund bleiben

Die Haltung von Watt lässt sich womöglich mit seiner körperlichen Verfassung erklären. In drei der vergangenen vier Jahre hatte er Verletzungsprobleme, das könnte ein Grund sein, warum er keinen neuen Vertrag fordert.

"Mein Ziel ist jede Saison das gleiche: alles zu tun, was möglich ist, um dem Team beim Gewinnen zu helfen", sagte Watt. "Das bedeutet als Erstes, gesund zu bleiben und auf dem höchsten körperlichen Niveau zu spielen."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

US-Sport-Videos

US-Sport-News