Darf einen Tag vor dem Super Bowl in Miami die US-Late-Night-Show "Saturday ... - Bildquelle: 2019 Getty ImagesDarf einen Tag vor dem Super Bowl in Miami die US-Late-Night-Show "Saturday Night Live" moderieren: Texans-Superstar J.J. Watt © 2019 Getty Images

München/New York - Das dürfte ein durchaus amüsanter Abend werden.

Einen Tag vor dem Super Bowl im "Sun Life Stadium" in Miami zwischen den San Francisco 49ers und den Kansas City Chiefs (So., 2. Februar, ab 22.45 Uhr live auf ProSieben und ran.de), darf Texans-Superstar J.J. Watt die bekannte US-amerikanische Comedysendung "Saturday Night Live" moderieren - und seine Freude darüber kennt keine Grenzen mehr:

Watt führt damit eine gewisse Tradition fort, da bereits zehn andere NFL-Spieler in den vergangenen Jahrzehnten vor ihm die Ehre zuteil wurde, die Late Night Show live aus New York zu präsentieren.

Zuletzt hatte Eli Manning von den New York Giants im Jahr 2012 für eine Sendung die Moderation übernommen. Davor durften sich unter anderem auch Tom Brady (2007), Peyton Manning (2007) oder Joe Montana (1987) als Hosts versuchen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News