Jadeveon Clowney wird nächstes Jahr wohl unter dem Franchise Tag spielen. - Bildquelle: imagoJadeveon Clowney wird nächstes Jahr wohl unter dem Franchise Tag spielen. © imago

München/Houston - Wie Aaron Wilson vom "Houston Chronicle" berichtet, ist ein langfristiger Vertrag zwischen Jadeveon Clowney und den Houston Texans unwahrscheinlich. Sollte es bis zur Deadline am 17. Juli nicht zu einer Einigung kommen, wird der ehemalige Nr. 1 Pick für 15.967.000 Dollar unter dem Franchise Tag spielen.

Ein Grund für die stotternden Vertragsgespräche ist offenbar, dass die Texans zurzeit keinen General Manager beschäftigen. Die anhaltenden Knieprobleme des Defensive End sorgen bei Houston ebenfalls für Sorgen. Außerdem berichtet Wilson, dass Clowney "einen Großteil" des Trainings Camps verpassen soll, allerdings gehe man nicht davon aus, dass der Pass-Rusher Spiele verpassen wird. 

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020