- Bildquelle: 2019 Getty Images © 2019 Getty Images

München/Houston - Ohne Wide Receiver Will Fuller, dafür mit reichlich Personalsorgen im Gepäck sind die Houston Texans zum London-Gastspiel am Sonntag aufgebrochen.

Die Mannschaft von Head Coach Bill O'Brien trat den Flug zum Gastspiel gegen die Jacksonville Jaguars im Wembley Stadion am Sonntag ab 14:55 Uhr live auf ProSieben und ran.de neben Fuller ohne die Cornerback Lonnie Johnson und Bradley Roby sowie Safety Tashaun Gipson und Offensive Lineman Greg Mancz an.

Zahlreiche Ausfälle in der Secondary

Fuller und Roby fallen aufgrund einer Verletzung der hinteren Oberschenkelmuskulatur aus, bei Gipson sind es der Rücken und das Handgelenk, die Probleme bereiten. Johnson und Mancz legt eine Gehirnerschütterung flach.

Vor allem die Ausfälle von Johnson, Roby und Gipson sorgen für Kopfschmerzen, schließlich sind die Texans in der Secondary nur noch schmal besetzt. Immerhin kehrte Jonathan Joseph ins komplette Trainingsprogramm zurück, nachdem er in der Vorwoche gegen die Oakland Raiders nur 13 Snaps bestritten hatte.

Left Tackle Laremy Tunsil war aufgrund von Schulterproblemen der einzige Spieler, der nur eingeschränkt trainiert hatte.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020