J.J. Watt zog sich eine Schulterverletzung zu - Bildquelle: imago images / Icon SMIJ.J. Watt zog sich eine Schulterverletzung zu © imago images / Icon SMI

Houston - Der Sieg gegen die Oakland Raiders war für die Houston Texans teuer erkauft. J.J. Watt musste verletzungsbedingt aus dem Spiel genommen werden und vermeldete kurz darauf per Twitter, dass die Saison für ihn beendet ist.

Watt schreibt: "Dieses Spiel kann schön und auch brutal sein. Ich bin total enttäuscht, dass ich die Saison mit meinen Jungs nicht beenden und den Fans das geben kann, was sie verdienen. Ich liebe dieses Spiel wirklich und kann es nicht ertragen, euch im Stich zu lassen. Vielen Dank für all die Gedanken und Wünsche."

Der Defensive End war bereits in den vergangenen Spielzeiten von zahlreichen Verletzungen heimgesucht worden. In der Saison 2018 konnte er zwar alle 16 Saisonspiele absolvieren und war mit 16 Sacks sowie 61 Combined Tackles ein entscheidender Faktor in der Verteidigung.

Die Spielzeiten 2016 und 2017 waren allerdings von Rückschlägen geprägt, sodass der 30-Jährige in diesen beiden Jahren insgesamt nur acht Spiele absolvierte. Im September 2016 musste Watt am Rücken operiert werden. In der Spielzeit 2017 zog er sich eine schwerwiegende Verletzung im Kniebereich zu.

Ian Rapoport von NFL Network vermeldete bereits vor dem Tweet von Watt, dass möglicherweise der sogenannte Pectoralis Muskel zwischen Schulter und Brust gerissen ist und daher die Saison beendet sein könnte.

Watt wird somit unter anderem auch kommenden Sonntag das London Game gegen die Jacksonville Jaguars (ab 14:55 Uhr auf ProSieben und ran.de) verpassen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020