Andrew Luck spielte am College für die Stanford University. - Bildquelle: 2017 Getty ImagesAndrew Luck spielte am College für die Stanford University. © 2017 Getty Images

Indianapolis/München - Es besteht kein Zweifel daran, dass Andrew Luck einer der besten Quarterbacks der NFL ist, wenn er fit ist.

Leider war der Signal Caller der Indianapolis Colts, der nächsten Monat 30 Jahre alt wird, in den letzten Jahren längst nicht immer fit.

Die Schulter machte Luck immer wieder Probleme, eine Operation und eine monatelange Pause waren nötig. Ein Nierenriss schickte ihn 2015 für mehrere Wochen an die Seitenlinie.

Nur drei volle Trainingstage

Wadenprobleme hören sich da vergleichsweise harmlos an und doch wird die Vorbereitung der Colts durch Lucks Verletzung empfindlich gestört. Nur an drei Tagen konnte der Quarterback in diesem Sommer voll trainieren, am Samstag teilte Head Coach Frank Reich nun mit, dass er noch eine weitere Woche pausieren wird.

Immerhin konnte Luck an den Walk-Throughs teilnehmen und mit seinem Wurfcoach arbeiten, so dass er sich mit seiner Offense abstimmen kann. "Ich habe ein gutes Gefühl", sagte Reich deshalb: "Die letzte Woche war sehr effektiv und wir sind auf dem richtigen Weg."

Für das erste Preseason-Game bei den Buffalo Bills am 8 August hat Luck allerdings schon abgesagt. Die volle Konzentration gilt dem Saisonauftakt bei den Los Angeles Chargers am 7. September. Aus Sicht der Colts bleibt nur zu hoffen, dass Lucks Wade bis dahin wieder komplett verheilt ist.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020