Philip Rivers könnte seine Karriere bei den Indianapolis Colts fortsetzen - Bildquelle: 2020 Getty ImagesPhilip Rivers könnte seine Karriere bei den Indianapolis Colts fortsetzen © 2020 Getty Images

Indianapolis/München - Seit dem Jahre 2004 ist Philip Rivers bereits in der NFL aktiv, hat 244 NFL-Spiele absolviert und rund 244 Millionen US-Dollar verdient. Sein Vertrag bei den Indianapolis Colts lief zum Saisonende aus. Doch es deutet sich an, dass der 39-Jährige noch eine Spielzeit dranhängt.

Head Coach Frank Reich hatte bereits während der Saison oftmals unterstrichen, dass der Quarterback-Routinier mehr als eine Spielzeit bei den Colts verbringen könnte. Nun kündigte General Manager Chris Ballard an, dass Spieler und Klubführung sich zusammensetzen würden.

Colts und Rivers wollen sich in einem Monat zusammensetzen

Bei der Saisonabschluss-Pressekonferenz sagte er: "Ob ich glaube, dass Philip weiterhin spielen kann? Absolut. Er wird sich jetzt etwas Zeit nehmen und auch wir werden uns etwas Zeit nehmen. In etwa einem Monat werden wir uns zusammensetzen."

Der gläubige Quarterback hatte nach dem Ausscheiden gegen die Buffalo Bills seine Zukunft noch offengelassen.

"Wir machen, was auch immer Gottes Wille für mich und meine Familie sein wird", sagte er. "Wenn es sein Wille ist, hier in Indy ein weiteres Jahr zu spielen, dann bleiben wir hier. Und wenn nicht, dann werde ich mit einem Baseballcap an der Seitenlinie einer High-School-Footballmannschaft im Süden Alabamas stehen."

Rivers hat in der zurückliegenden Saison mit 4169 Passing-Yards und einer Passquote von 67,96 Prozent jedenfalls bewiesen, noch immer auf höchstem Niveau spielen zu können.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.