Für Marlon Mack könnte die Saison gelaufen sein - Bildquelle: imago images/Icon SMIFür Marlon Mack könnte die Saison gelaufen sein © imago images/Icon SMI

München/Indianapolis - Die Indianapolis Colts erlebten einen bitteren Saisonstart. Sie verloren nicht nur ihr Auftaktspiel gegen die Jacksonville Jaguars mit 20:27, sondern womöglich auch noch ihren effektivsten Spieler der Offense.

Running Back Marlon Mack könnte sich laut Tom Pelissero und Mike Garafolo von "NFL Network" einen Achillessehnenriss zugezogen haben. Dies wäre gleichbedeutend mit dem Saisonaus.

Colts-Head-Coach Frank Reich bestätigte, dass Mack eine Achillessehnenverletzung erlitt und am Montag genauer untersucht wird. Mack spielte lediglich elf Snaps, sorgte aber in dieser kurzen Zeit bereits für einen Raumgewinn von 56 Yards. Nach einem gefangenen Ball musste er im zweiten Viertel in die Kabine gebracht werden.  

Ein Saisonaus von Mack würde die Colts schwer treffen. Der 24-Jährige war in der vergangenen Saison mit 1091 Rushing-Yards und acht Touchdowns der produktivste Angreifer von Indianapolis.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News