Björn Werner muss einen Rückschlag in der NFL verkraften - Bildquelle: Getty ImagesBjörn Werner muss einen Rückschlag in der NFL verkraften © Getty Images

München - Rückschlag für Björn Werner in der NFL: Wie die Indianapolis Colts am Dienstagabend mitteilten, wird der Deutsche vom Roster gestrichen.

Bereits in der abgelaufenen Saison war der Outside Linebacker nicht mehr häufig zum Zug gekommen, so dass es Spekulationen über einen Wechsel zur neuen Saison gab. "Die NFL ist eben ein Buisness. Ich habe immer alles gegeben", sagte Werner gegenüber ran.

Der gebürtige Berliner wurde beim NFL-Draft 2013 als "first pick" der Colts und als "24th pick overall" ausgewählt. In 38 Spielen kam der 25-Jährige auf 6,5 Sacks.

Durch den Schritt sparen die Colts rund 1,5 Millionen Dollar. Damit ist Werner als Free Agent auf dem Markt.