Falcons-Quarterback Matt Ryan erlief einen Touchdown gegen die Carolina Pant... - Bildquelle: 2020 Getty ImagesFalcons-Quarterback Matt Ryan erlief einen Touchdown gegen die Carolina Panthers. © 2020 Getty Images

München/Charlotte - Zum Auftakt des 8. NFL-Spieltags haben die Atlanta Falcons die Carolina Panthers mit 25:17 besiegt und damit ihren zweiten Saisonsieg eingefahren.

Die zuletzt so geschundene Defense beendete den letzten Drive der Panthers mit einer Interception und verhinderte so ein mögliches Comeback ihrer NFC-South-Rivalen.

Die beiden Mannschaften gestalteten das Spiel von Beginn an ausgeglichen, Atlanta beendete die erste Halbzeit schließlich mit einer knappen 16:14-Führung. In der zweiten Hälfte konnten sich die Falcons dann mit ihrem insgesamt vierten Field Goal des Abends und einem Lauf-Touchdown von Todd Gurley einen entscheidenden Vorsprung erarbeiten.

Ryan und Jones überzeugen für Atlanta

Die Panthers-Offense, die in der ersten Hälfte noch zwei Touchdowns erzielen konnte, fand nach dem Pausenpfiff nicht mehr ins Spiel und konnte im dritten Quarter nur noch ein Field Goal erzielen.

Auf Seiten der Falcons überzeugte besonders das Passspiel um Quarterback Matt Ryan und Star-Receiver Julio Jones, der mit 137 Yards einen wesentlichen Teil zum zweiten Saisonsieg des Klubs beitrug.

Ryan leistete sich zwar eine Interception, allerdings überzeugte der 34 Jahre alte Spielmacher im zweiten Quarter mit 13-Yard-Lauf-Touchdown.

Ehemaliger XFL-Spieler feiert NFL-Debüt

Sein Gegenüber Teddy Bridgewater, der für 176 Yards warf und einen Touchdown per Flea-Flicker zu Receiver Curtis Samuel erzielte, erlebte im dritten Quarter eine Schrecksekunde, als ihn Defensive End Charles Harris mit einem gefährlichen "Hit-against-a-defenseless-player" zu Boden brachte.

Der Pro Bowler wurde daraufhin kurzzeitig von dem ehemaligen XFL-Spielmacher P.J. Walker ersetzt, konnte allerdings wieder auf das Feld zurückkehren.

Eine Minute vor Spielende fing Atlanta-Cornerback Blidi Wreh-Wilson einen tiefen Wurf von Bridgewater ab und beendete damit alle Hoffnungen der Panthers auf einen wichtigen Sieg gegen die Falcons. 

In der kommenden Woche reisen die Panthers dann nach Kansas City und treffen dort auf Patrick Mahomes und die Chiefs. Gleichzeitig hat Atlanta die Denver Broncos zu Gast. 

Tom Offinger

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.