Was macht Jay Cutler? - Bildquelle: imago/Icon SMIWas macht Jay Cutler? © imago/Icon SMI

München – Offiziell zurückgetreten ist Jay Cutler nicht. Der Quarterback will sich eigentlich gar nicht so recht festlegen, hat dabei aber nicht mit der Vehemenz seiner Frau Kristin Cavallari gerechnet. Denn die wollte es ganz genau wissen und sich auch nicht mit ein paar Floskeln abspeisen lassen.

Zum Auftakt ihrer Reality-Show "Very Cavallari" setzte sie ihren Mann unter Druck und fragte ihn, was er für Pläne habe, um mit dem nächsten Lebensabschnitt weiterzumachen. Nun, nicht viele, wie Cutler zugab.

"Ich bin nicht darauf aus, im Moment viel zu arbeiten. Ich werde exakt das Gegenteil davon machen", sagte er seiner Frau. Die wollte es aber ganz genau wissen. Wollte eine Angabe in Prozent hören. 100? "Ich kann nicht 100 sagen", meinte Cutler daraufhin und wurde dann vage: "Wahrscheinlich."

Im September weiß er Bescheid

Er sagte, er werde es im September ganz genau wissen. Klar: Dann startet die NFL-Saison, die Philadelphia Eagles bestreiten am 6. September gegen die Atlanta Falcons (live auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de) das Eröffnungsspiel.

Cutler kehrte bereits 2017 aus dem Ruhestand zurück. Nach der Verletzung von Ryan Tannehill suchten die Miami Dolphins einen erfahrenen Ersatz. Der 35-Jährige unterschrieb einen Einjahresvertrag und stand in 14 Spielen als Starter auf dem Feld, kam dabei auf 2666 Yards, 19 Touchdowns und 14 Interceptions. Für seine Verhältnisse eher schwache Werte. In bislang zwölf Saisons in der NFL kommt Cutler für die Broncos, Bears und Dolphins auf 35.133 Yards, 227 Touchdowns und 160 Interceptions.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020