Joe Burrow wird nach seiner Verletzung im dritten Viertel aus dem Stadion ge... - Bildquelle: GettyJoe Burrow wird nach seiner Verletzung im dritten Viertel aus dem Stadion gefahren © Getty

München - Unmittelbar nach seinem tragischen Saisonaus meldete sich der Quarterback der Bengals via Twitter zu Wort:

Viele Stars und Kollegen hatten dem ehemaligen LSU Tiger zuvor bereits Mut gemacht. Eine der ersten Reaktionen kam von seiner ehemaligen Hochschule, der Louisiana State University - zwei GOATS sagen mehr als tausend Worte:

Dicht gefolgt von K’Lavon Chaisson, aktuell ein Jacksonville Jaguar und - wie Borrow - LSU-Alumnus:

Natürlich bedachte sein aktuelles NFL-Team, die Cincinatti Bengals, ihren neuen Hoffnungsträger und Fanchise Player mit einem aufmunternden Kommentar:

Und auch viele Superstars der NFL drückten ihre Anteilnahme aus:

Ebenso die Organisatoren der Heisman Trophy, die Burrow 2019 als bester College-Spieler gewann:

Die Anteilnahme mancher Fans ging weit über das übliche Maß hinaus - sogar eigene Körperteile wurden angeboten:

Und als prominentes Gesicht der amerikanischen Football-Medienwelt schickte stellvertretend CBS Sportcasterin Tracy Wolfson ihre besten Genesungswünsche:

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.