Joe Montana: Er rät Brady, nicht zu gehen. - Bildquelle: 2017 Getty ImagesJoe Montana: Er rät Brady, nicht zu gehen. © 2017 Getty Images

München - Für Tom Brady und die New England Patriots kommen entscheidende Wochen. Nutzt die Quarterback-Legende seinen Status als Free Agent, um die Patriots nach 20 Jahren zu verlassen? Oder will er 2020 mit den Pats noch einmal einen Anlauf auf Super-Bowl-Sieg Nummer sieben machen?

Fakt ist: Er denkt intensiv darüber nach, einen sportlichen Neuanfang zu wagen. Eine Entscheidung, die man nach all der Zeit und im Spätherbst der Karriere nicht mehr einfach so aus der Hüfte schießt.

Joe Montana weiß, wie das ist. Wie sich das anfühlt, im hohen NFL-Alter noch einmal das Team zu wechseln. Den Ort, die Fans, alles. Nach vier Super-Bowl-Siegen in 14 Jahren bei den San Francisco 49ers ging er im Alter von 37 Jahren 1993 für zwei letzte Saisons zu den Kansas City Chiefs. 

Kein einfacher Umstieg

Einfach war das nicht, wie er bei NFL Network zugab. Angefangen bei der Akzeptanz, "egal wie viel Erfolg man hatte und wie viele Jahre man gespielt hat", sagte er. "Sie wollen, dass man reinkommt und derselbe Spieler und so loyal wie beim anderen Team ist, das man gerade verlassen hat." 

Klar: Einen langen Anlauf zur Eingewöhnung hat Brady nicht mehr. Wenn die Saison 2020 startet, ist er bereits 43.

Welchen Rat würde er Brady denn geben? "Tue es nicht - wenn du nicht musst", so Montana: "Denn es ist ein Prozess, den man durchläuft, und es dauert eine Weile, bis man sich an das neue Team gewöhnt hat."

Montana selbst hatte Glück, denn bei den Chiefs war der frühere 49ers-Quarterback-Coach Paul Hackett für die Offense zuständig, was die Zeit der Eingewöhnung vereinfachte und verkürzte. 1993 erreichten die Chiefs das AFC Championship Game, in seinem letzten Jahr führte er sie in das Wild Card Game. 1993 wurde er ein letztes Mal in den Pro Bowl gewählt. 

"Klar, wenn man seine eigene Offense bekommt, ist das ein bisschen einfacher. Aber trotzdem ist da immer noch der Übergang", sagte Montana. Und die Patriots sind ja auch noch da. Sie wollen Brady halten. "Ich kann einfach nicht sehen, dass sie ihn gehen lassen würden", so Montana.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News