Julian Edelman und das berühmte Bild!Julian Edelman und das berühmte Bild!

Boston/München - Nicht nur beim jüngsten Triumph in Atlanta, als er als MVP ausgezeichnet wurde, war Julian Edelman einer der X-Faktoren. Er hatte auch schon entscheidenden Anteil daran, dass die New England Patriots im Februar 2015 den Super Bowl gewannen. Als der Wide Receiver im Konfettiregen des University of Phoenix Stadiums die Vince-Lombardi-Trophy in den Himmel reckte, konnte er noch nicht ahnen, dass er wenig später selbst zur "Trophäe" werden sollte.

Denn der begehrte Junggeselle landete im Verlauf der Siegesfeierlichkeiten mit einer jungen Blondine im Bett. Und diese hatte nichts Besseres zu tun, als ein Bild von sich und dem schlafenden Football-Star über die Dating-App Tinder zu verbreiten.

Das Bild ging viral, die dazu geschriebenen Worte "Just fucked Edelman, no lie" sind längst legendär.

 

Edelman schweigt eisern

Edelman, der auf dem Foto friedlich schläft, dürfte die Aufnahme auch erst im Internet gesehen haben. Ob der mittlerweile 32 Jahre alte Receiver den One-Night-Stand bereut, ist nicht bekannt.

Bis heute hat Edelman kein Wort über die Affäre verloren. Jedenfalls kam der Footballer unbeschadet aus der Nummer, keine Freundin oder Ehefrau wurde betrogen und die Fans der Patriots - also praktisch der ganze Bundesstaat Massachusetts - stellten sich geschlossen hinter ihren Liebling.

Dudish im Shitstorm

Ganz anders erging es seiner Gespielin, die sich angesichts der Indiskretion im Auge eines gewaltigen Shitstorms befand. Schnell wurde ihr kompletter Name veröffentlicht, Sabrina Dudish bekam daraufhin Hausverbot in zahlreichen Bostoner Bars.

Während Edelman auf der Siegesparade durch Boston feierte und gefeiert wurde, konnte sich Dudish kaum noch auf den Straßen der Stadt sehen lassen.

"Ich habe offensichtlich einen Fehler gemacht. Einige Spieler haben mir schon geschrieben und gesagt, dass sie sehr enttäuscht sind", erzählte sie in einem Interview mit "TMZ": "Ich war betrunken und ich fühle mich schrecklich. Aber ich kann es nicht mehr rückgängig machen."

Edelman weiter auf der Pirsch

Dudish hat offenbar ihre Lektion gelernt, zumindest was Social Media angeht. Weder bei Facebook noch bei Twitter oder Instagram ist sie zu finden.

Und Julian Edelman? Hat mittlerweile ein Kind. Allerdings soll er keine feste Beziehung zur Mutter haben. Aber man kann ziemlich sicher davon ausgehen, dass der Pats-Receiver die Affäre ohne ein bleibendes Trauma überstanden hat.

Nach dem jüngsten Erfolg in Atlanta mehr denn je. Diesmal kam es auch zu keinen "Komplikationen" bei der Siegesfeier danach.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.