Muss sich wegen illegalen Waffenbesitzes vor Gericht verantworten: Frank Cla... - Bildquelle: GettyMuss sich wegen illegalen Waffenbesitzes vor Gericht verantworten: Frank Clark © Getty

München/Los Angeles - Diese Verkehrskontrolle hatte Folgen. Als Kansas City-Chiefs Star Frank Clark in Los Angeles wegen eines Vergehens gegen die Straßenverkehrsordnung von der örtlichen Polizei angehalten wurde, entdeckten die Beamten beim zweimaligen Pro Bowler und Super-Bowl-Champion von 2020 auch noch eine Uzi, die aus seiner Sporttasche in seinem Auto heraus lugte.

Für diese Waffe hatte Clark allerdings keinen Waffenschein und somit auch keine Erlaubnis. Sie war somit illegal in seinem Besitz. Das führte dazu, dass der 28-Jährige von der Polizei verhaftet und ins Gefängnis gesteckt wurde.

Dort blieb er einige Stunden, bis dann 35.000 Dollar Kaution hinterlegt wurden und Clark die Einrichtung wieder verlassen durfte. Nichtsdestotrotz wurde eine Anklage gegen ihn erhoben, so dass er am 18. Oktober dieses Jahres in LA vor Gericht erscheinen muss.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.