Die Pick Six von Juan Thornhill war eine der Schlüsselszenen des Spiels zwis... - Bildquelle: 2019 Getty ImagesDie Pick Six von Juan Thornhill war eine der Schlüsselszenen des Spiels zwischen den Kansas City Chiefs und den Oakland Raiders © 2019 Getty Images

Oakland Raiders at Kansas City Chiefs 9:40

Die Kansas City Chiefs haben den Oakland Raiders im Division-Duell eine Abreibung verpasst. Die Offense der Raiders blieb drei Viertel ohne Punkte und beging insgesamt zu viele Fehler. Quarterback Derek Carr verbuchte 222 Yards und einen Touchdown, warf allerdings auch zwei Interceptions - darunter eine Pick Six, die Juan Thornhill zurücktrug.

 

Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes musste aufgrund solcher Big Plays nicht einmal eine Top-Leistung abrufen, um seine Mannschaft zum Sieg zu führen. Der 24-Jährige warf für vergleichsweise bescheidene 175 Yards und einen Touchdown, lief zudem allerdings auch einmal selbst in die Endzone.   

Während die Kansas City Chiefs bei einer Bilanz von 8-4 zuversichtlich in Richtung Playoffs blicken, haben sich die Oakland Raiders bei einer Zwischenbilanz von 6-6 wieder etwas von der Postseason entfernt.

Los Angeles Chargers at Denver Broncos 20:23

Eine dramatische Schlussphase hat sich in Denver ereignet. Nachdem die L.A. Chargers 19 Sekunden vor Spielende zum Field Goal antraten und für den Ausgleich sorgten, schien alles auf eine Verlängerung hinauszulaufen. Doch den Broncos blieben noch neun Sekunden - die sie perfekt nutzten.

Quarterback Drew Lock warf einen tiefen Pass zu Courtland Sutton, der zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Touchdowns auf dem Konto hatte. Er fing den Pass zwar nicht, weil aber Cornerback Casey Hayward sehr ungestüm agierte, gab es eine Pass Interference. Schon standen die Broncos an der gegnerischen 35-Yard-Linie, von wo aus Brandon McManus das Field Goal zum Sieg verwandelte.

Der junge Broncos-Quarterback Drew Lock warf für 134 Yards, verbuchte dabei zwei Touchdowns und eine Interception. Der zuletzt sehr in der Kritik stehende Chargers-Quarterback Philip Rivers kam auf 265 Passing-Yards, zwei Touchdowns und eine Interception. Beide Teams stehen nun bei einer Bilanz von 4-8.

Los Angeles Rams at Arizona Cardinals 7:34

Nachdem die Los Angeles Rams in der Vorwoche noch von den Baltimore Ravens deklassiert worden war, ist der Mannschaft von Head Coach Sean McVay in Week 13 ein Kantersieg gegen die Arizona Cardinals gelungen. Die Franchise aus Kalifornien besserte ihre Bilanz auf 7-5 auf, steht in der NFC West allerdings hinter den San Francisco 49ers und Seattle Seahawks weiter nur auf Platz drei.

 

Die Offense der Rams war kaum zu stoppen: Quarterback Jared Goff trumpfte mit 424 Passing-Yards und zwei Touchdowns auf. Wide Receiver Robert Woods fing Bälle für 172 Receiving-Yards. Und auch Running Back Todd Gurley erwischte mit 115 Yards Raumgewinn und einem Touchdown einen guten Tag.

Cardinals-Quarterback Kyler Murray (163 Yards, 1 Rushing-Touchdown, 1 INT) hingegen stand unter dauerhaftem Druck und wurde sechsmal gesackt. Die Cardinals stehen nach der fünften Niederlage in Folge nun bei einer Bilanz von 3-8-1 und haben keine Chance mehr auf die Playoffs.   

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020