Kasim Edebali ist bei den Oakland Raiders untergekommen - Bildquelle: 2014 Getty ImagesKasim Edebali ist bei den Oakland Raiders untergekommen © 2014 Getty Images

Oakland/München – Der deutsche Defensive End Kasim Edebali hat ein neues NFL-Team gefunden. Der 30-Jährige unterschrieb einen Vertrag bei den Oakland Raiders. Dies hat die Franchise in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch laut übereinstimmender Medienberichte bestätigt.

Für den 30-Jährigen ist Oakland die achte Station in der NFL. Edebali stand bereits bei den New Orleans Saints, den Denver Broncos, den Detroit Lions, den Los Angeles Rams, den Chicago Bears, den Cincinnati Bengals und den Philadelphia Eagles unter Vertrag. 

Grund für die Verpflichtung sind die Verletzungssorgen in der Defense der Raiders. Edge Rusher Arden Key laboriert noch immer an einer Knieverletzung aus Week 5. Die Verantwortlichen aus Oakland sind sich nicht sicher, ob Key am Sonntag bei den Houston Texans spielen kann.

Cheftrainer Jon Gruden sagte am Montag, dass Key "eine Chance hat", aber fraglich bleibt. Rookie-Defensiv-Ende Clelin Ferrell kehrte letzte Woche nach einer Gehirnerschütterung zurück, ist aber noch nicht wieder 100-prozentig fit. Mit Kasim Edebali soll der Pass Rush um eine weitere Option bereichert werden.

Kasim Edebali kam 2014 in die NFL

Der Hamburger gelangte 2014 in die NFL, obwohl er damals nicht gedraftet wurde. Seitdem hat Edebali 41 Total-Tackles und acht Sacks vorzuweisen.

Er könnte nach Mark Nzeocha von den San Francisco 49ers und dem mittlerweile verletzten Jakob Johnson von den New England Patriots der dritte deutsche NFL-Spieler sein, der in einem regulären Spiel der Saison 2019 zum Einsatz kommt. Wide Receiver Equanimeous St. Brown von den Green Bay Packers hatte sich bereits in der Preseason schwer verletzt.

Du willst die wichtigsten Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020