Der neue Grundlagenvertrag beinhaltet unter anderem mehr Spiele. - Bildquelle: imago images/Icon SMIDer neue Grundlagenvertrag beinhaltet unter anderem mehr Spiele. © imago images/Icon SMI

München - Die Spieler der NFL haben entschieden: Das neue Collective Bargaining Agreement (CBA) ist durch. Heißt: Es gibt ab 2021 einen neuen Tarifvertrag zwischen der Liga und den Akteuren. 

Bei der Wahl durch die Spieler reichte eine einfache Mehrheit. Das "Ja" war allerdings eine knappe Sache: 1019 stimmten dafür, 959 dagegen. Rund 2500 Spieler waren zehn Tage lang stimmberechtigt.  

 

Die Teambesitzer hatten den Grundlagenvertrag, der die Rahmenbedingungen der Liga nun bis 2030 regelt, bereits im Februar abgesegnet. Liga und Spielergewerkschaft hatten seit April 2019 über das neue Vertragswerk verhandelt.

"Wir freuen uns, dass die Spieler für den neuen CBA gestimmt haben, der allen derzeitigen und pensionierten Spielern erhebliche Vorteile bringt, die Anzahl der Jobs erhöht, weitere Fortschritte bei der Spielersicherheit gewährleistet und den Fans mehr und besseren Football bieten wird", erklärte Commissioner Roger Goodell. 

17 statt 16 Spieltage

Viele Superstars hatten sich im Vorfeld gegen das CBA ausgesprochen, so zum Beispiel die Quarterbacks Aaron Rodgers und Russell Wilson. Fraglos machen aber die eher unbekannteren Spieler den Großteil der Wählerschaft aus.

Der Tarifvertrag beinhaltet zahlreiche Änderungen. Eine der wichtigsten: Ab 2021 ist eine Ausweitung der Saison von 16 auf 17 Spieltage möglich. Außerdem gibt es bereits 2020 ein größeres Playoff-Feld von 14 statt wie bislang zwölf Teams.

Außerdem gibt es mehr Geld, zum Beispiel beim Mindestgehalt, der Anteil der Einnahmen der Spieler steigt insgesamt auf 48,5 Prozent. 

Gleichzeitig fällt auch eine Mögkichkeit weg, Spieler an den Klub zu binden: Mit dem neuen CBA können die Teams nur noch den Franchise oder den Transition Tag nutzen. Bislang war beides im selben Jahr möglich.

Über mehr als 450 Seiten erstreckt sich der neue Tarifvertrag. In dem Vertrag lassen sich zahlreiche interessante und teils kuriose Klauseln finden. ran.de hat das Collective Bargaining Agreement (CBA) genauer unter die Lupe genommen. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

US-Sport-Videos

US-Sport-News