Roosevelt Nix wird ein Probetraining bei den New England Patriots absolviere... - Bildquelle: imago images/Icon SMIRoosevelt Nix wird ein Probetraining bei den New England Patriots absolvieren © imago images/Icon SMI

München/Foxborough – Der deutsche Fullback Jakob Johnson bekommt bei den New England Patriots Konkurrenz.

Wie "ESPN" berichtet, wurde unter anderem Fullback Roosevelt Nix zum Probetraining eingeladen. Der 28-Jährige muss zunächst einmal einen Corona-Test absolvieren, bevor er dann auf dem Gelände der Patriots trainieren darf.

Nix bringt viel Erfahrung mit. Im Jahre 2014 unterschrieb er als ungedrafteter Free Agent seinen ersten NFL-Vertrag bei den Atlanta Falcons. Dort wurde er zwar noch vor dem Saisonstart entlassen, empfahl sich dann aber über die Arena Football League für ein erneutes Engagement.

Nix war Pro Bowler und Special-Teams-Kapitän

Von 2015 bis 2019 spielte er für die Pittsburgh Steelers und erlebte dort seine erfolgreichste Zeit. In der Saison 2017 erlief Nix seinen bislang einzigen Touchdown und wurde zum Pro Bowl eingeladen. 2019 ist er zum Kapitän der Special Teams ernannt worden.

Nach seiner Entlassung im März 2020 unterschrieb er im April einen Vertrag bei den Indianapolis Colts, wurde dort aber vor dem Saisonstart freigestellt und ist seitdem vereinslos. Sollte er bei den Patriots einen Vertrag bekommen, würde sich ein interner Konkurrenzkampf mit Johnson anbahnen.

Der Stuttgarter feierte am 2. Spieltag seinen ersten Touchdown in der NFL, kam zuletzt allerdings weniger zum Einsatz. Bei der jüngsten Niederlage gegen die Denver Broncos stand er elfmal in der Offensiv-Formation, was 19,3 Prozent der Snaps ausmachte.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.