Antonio Brown trainierte in der Offseason mit Lamar Jackson - Bildquelle: gettyAntonio Brown trainierte in der Offseason mit Lamar Jackson © getty

München - Was geschieht mit Antonio Brown? Trotz mehreren Rücktritten aus der NFL bringt sich der Receiver immer wieder selbst ins Gespräch. Jetzt äußert sich der amtierende MVP, Lamar Jackson, höchstpersönlich über Brown und befeuert die Gerüchteküche.

"Es hat wirklich Spaß gemacht, mit Antonio zu trainieren", sagte Jackson im Interview mit "ESPN". "Ich habe gehofft, dass wir ihn verpflichten. Ich hoffe es ehrlich gesagt immer noch ein bisschen", gab der amtierende MVP zu.

Jackson trainierte im April gemeinsam mit seinem Mitspieler Marquise Brown und dem ehemaligen Steelers-Superstar. Selbst wenn die Ravens Brown verpflichten wollten, wäre unklar, wann der 31-Jährige wieder spielberechtigt wäre, da gegen Brown noch immer ein Verfahren wegen sexueller Belästigung läuft.

Auch Ravens-Coach John Harbaugh äußerte deshalb gegenüber dem "NFL Network" Bedenken. Er respektiere die Meinung seines Quarterbacks und das Team würde jede Möglichkeit ausloten, um sich zu verstärken, Brown sei dabei keine Ausnahme. "Ich glaube aber nicht, dass er aktuell zur Verfügung steht", sagte Harbaugh.  

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News