2019 finden vier Partien in London statt. - Bildquelle: imago2019 finden vier Partien in London statt. © imago

London - Die NFL gastiert auch 2019 wieder in der britischen Hauptstadt. Ab morgen können die NFL-Fans Tickets für die vier London Games 2019 kaufen.

Der Online-Vorverkauf für die beiden Partien Los Angeles Rams vs. Cincinnati Bengals und Houston Texans vs Jacksonville Jaguars beginnt am Dienstag, den 25. Juni um 11 Uhr deutscher Zeit. Via ticketmaster.co.uk/nfl können Fans dann maximal acht Tickets pro Person bestellen.

Der Vorverkauf für Oakland Raiders vs Chicago Bears sowie Tampa Bay Buccaneers vs Carolina Panthers beginnt in drei Tagen, am Donnerstag, den 27. Juni ab 11 Uhr deutscher Zeit.

Die Termine in der Übersicht

6.10.2019, 19 Uhr, Tottenham Hotspur Stadium: Oakland Raiders vs Chicago Bears, Vorverkauf ab 27.6. um 11 Uhr

13.10.2019, 15:30 Uhr, Tottenham Hotspur Stadium: Carolina Panthers vs Tampa Bay Buccaneers, Vorverkauf ab 27.6. um 11 Uhr

27.10.2019, 18 Uhr, Wembley Stadium: Cincinnati Bengals vs Los Angeles Rams, Vorverkauf ab 25.6. um 11 Uhr

3.11.2019, 15:30 Uhr, Wembley Stadium: Houston Texans vs Jacksonville Jaguars, Vorverkauf ab 25.6. um 11 Uhr

Den Auftakt im Tottenham Hotspur Stadium machen die Oakland Raiders mit ihrem Wiedersehen mit Khalil Mack und den Chicago Bears am 6. Oktober.

Ebenfalls im Tottenham Stadium, allerdings eine Woche später, treffen die Carolina Panthers auf die Tampa Bay Buccaneers.

Nach einem Spieltag ohne London-Spiele geht es am 8. Spieltag, den 27. Oktober weiter. Dann gastieren die Cincinnati Bengals und die Los Angeles Rams im Wembley Stadium.

Den Abschluss der Londoner NFL-Festwochen bestreiten die Houston Texans und die Jacksonville Jaguars am 3. November.

NFL London Games 2019: Wie kann man Tickets erwerben?

Bereits am 4. Juni ist der Vorverkauf für alle gestartet, die sich neu ein Season Ticket für die Wembley-Spiele anschaffen wollen. Bereits mehrere Tage vor dem geplanten Verkaufsstopp am 10. Juni waren diese allerdings vergriffen.

Unter http://www.ticketmaster.co.uk/nfl kann man sich bereits jetzt registrieren und sein Interesse für Einzeltickets hinterlegen. Unter www.eticketing.co.uk/NFL können die Tickets ebenfalls erworben werden. Hier gilt: Pro Account maximal sechs Tickets.

Wichtig: Mit der deutschen Ticketmaster-App ist es nicht möglich, Karten zu erwerben. Daher müsst Ihr Euch bei ticketmaster.co.uk registrieren. Dies geht allerdings schnell und unkompliziert.

NFL London Games 2019: Wie teuer sind Tickets?

Auch die Preise für die London Games 2019 sind mittlerweile bekannt. Im Wembley Stadion kostet das günstigste Ticket für ein Einzelspiel 42,50 Pfund (48,25 Euro). Der teuerste Platz an der Sideline ist für 160 Pfund (knapp 182 Euro) zu ergattern. Die Season Tickets für beide Partien an einem Spielort liegen zwischen 76,50 Pfund (knapp 87 Euro) und 288 Pfund (327 Euro)

Für Kinder unter 16 Jahren gibt es spezielle Tickets, die je nach Kategorie 23 bzw. 25 Pfund kosten (26 Euro bzw. 28 Euro). Season Tickets liegen bei 46 Pfund (knapp 52 Euro) oder 50 Pfund (knapp 57 Euro).

Andere Preise gelten für die Spiele im Tottenham Hotspur Stadium. Hier muss man für ein Einzelspiel in der günstigsten Kategorie 55 Pfund (62,45 Euro) und in der teuersten Kategorie 125 Pfund (gut 142 Euro) bezahlen. Season Tickets für beide Partien an diesem Spielort kosten zwischen 110 Pfund (knapp 125 Euro) und 250 Pfund (283,85 Euro).

Auch hier gibt es für Kinder je nach Kategorie einen speziellen Preis. Dieser liegt bei 27,50 Pfund (knapp 31 Euro) oder bei 37,50 Pfund (knapp 43 Euro). Season Ticktes kosten 55 Pfund (62,45 Euro) oder 75 Pfund (knapp 85 Euro).

Hinweis: Dieser Leitfaden soll euch nur Informationen zur Kartenbestellung liefern. Auf die Kartenvergabe haben wir leider keinen Einfluss.

London-Games: Welche Auswirkungen könnte der Brexit haben?

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ist spätestens zum 31. Oktober 2019 vorgesehen. Wird das Austrittsabkommen vor diesem Stichtag angenommen, scheidet das Vereinigte Königreich zum 1. des Folgemonats aus der europäischen Gemeinschaft aus. Doch welche Folgen hätte das für Besucher der NFL-London Games, die im Oktober und November 2019 in der englischen Hauptstadt stattfinden?

Bisher ist es so, dass bei der Einreise nach Großbritannien aus einem anderen EU-Land ein gültiger Personalausweis oder Reisepass für die Grenzkontrolle vorliegen muss, da das Vereinigte Königreich kein Mitglied des Schengener Abkommens ist. Dieses regelt unter anderem die Abschaffung der Grenzkontrollen an den Binnengrenzen. Ob Reisende aus EU-Ländern wie Deutschland nach dem Brexit nur noch mit Reisepass oder Visum einreisen dürfen, steht noch nicht fest. Allerdings akzeptieren bereits einige Nicht-EU-Länder, dass sich Touristen bis zu 90 Tage lang ohne Visum im Land aufhalten dürfen.

Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, dass britische Staatsangehörige für Kurzaufenthalte (90 Tage) in der EU kein Visum benötigen, wenn dasselbe für Staatsangehörige eines EU-Mitgliedstaates gilt, die nach Großbritannien reisen. Dann bräuchten deutsche NFL-Fans also für einen Besuch der London Games kein separates Visum beantragen.

Brexit: Was ändert sich für deutsche NFL-Fans bei der Reise?

Durch eine EU-Verordnung stehen Flugpassagieren bei Verspätungen, Ausfällen oder überbuchten Flügen Essen, Getränke, Hotelzimmer und finanzielle Entschädigung zu. Voraussetzung dafür ist, dass die Flüge innerhalb der EU starten. Ausnahmen sind die Nicht-Mitgliedstaaten Island, Norwegen und die Schweiz in denen die EU-Fluggastrechte ebenfalls bestehen. Auch wenn auf sie auf einem Flughafen innerhalb der EU, Island, Norwegen oder der Schweiz landen oder die Fluggesellschaft ihren Sitz in einem EU-Land hat, haben diese Fluggastrechte Gültigkeit. 
 
Teile dieser Fluggastrechte sollen auch nach dem Brexit erhalten bleiben. Beispielsweise können Passagiere, die von München nach Großbritannien fliegen, ihre Ansprüche weiterhin geltend machen, da der Start des Fluges innerhalb der Europäischen Union ist.
Bei Flügen von Großbritannien in die EU bestehen solche Ansprüche laut Europäischem Verbraucherzentrum nur dann, wenn die Fluggesellschaft ihren Sitz in einem EU-Land hat. Laut der britischen Regierung, sollen die Fluggastrechte für Flüge, die in Großbritannien starten, aber auch nach dem Brexit ihre Gültigkeit behalten.

Dann wäre Großbritannien ein ähnlicher Ausnahmefall, wie Norwegen, Island oder die Schweiz. Wie genau die Fluggastrechte für EU-Bürger nach dem Brexit aussehen werden, wird davon abhängen, ob Großbritannien Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraumes bleibt. Dann wäre die Fluggastrechte-Verordnung in seiner jetzigen Form auch weiterhin gültig. 

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Anzeige:
Informationen zu Reisepaketen inklusive Tickets zu den NFL London Games 2019 findet Ihr bei ABSOLUT Sport. Als "Authorized German Agent of On Location Experiences, Official NFL Hospitality for Super Bowl LIV in Miami" ist ABSOLUT Sport die einzige offiziell autorisierte Agentur in Deutschland, Österreich und der Schweiz für den Verkauf von Super-Bowl-Tickets, die euch auch nach London zu den NFL-Spielen bringen wird. Alle Infos auf https://www.absolut-sport.com/nfl-london-tickets/

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020