- Bildquelle: 2021 Getty Images © 2021 Getty Images

New England/München - Die New England Patriots verlieren ihr erstes Saisonspiel gegen die Miami Dolphins mit 16:17. Trotzdem weiß ein Mann zu überzeugen: Rookie-Quarterback Mac Jones!

Patriots mit alt bekannten Mustern

Knapp 2:30 Minuten vor der Halbzeit wirft dieser seinen ersten Touchdown-Pass in der NFL. Wie es die Tradition will, soll Jones seinen ersten TD-Ball bekommen. Ein Andenken. Der 23-jährige will davon nichts wissen und gibt den Ball direkt weiter. Eine Situation die zeigt, wie Jones tickt. Gar nicht groß feiern, einfach weitermachen. 

Jones macht deutlich, dass das Team für ihn an erster Stelle steht: "Es geht nicht um mich. Mein Job ist es Quarterback zu sein, den Ball zu übergeben oder zu passen. Ich kann einen besseren Job machen, wir alle können das." Diese Aussagen dürften vor allem innerhalb der Organisation für Freude sorgen, der "Patriot Way" wird auch ohne Tom Brady fortgesetzt.

Der Ex-Quarterback der Alabama Crimson Tide muss große Fußstapfen füllen. Dass die Verantwortlichen der Patriots viel von ihm halten scheint derweil klar. Beim NFL-Draft wählten sie ihn an 15. Stelle.

Nach der Preseason entließen die "Pats" sogar Cam Newton, der 2020 die Nachfolge von Tom Brady angetreten hatte. Spätestens jetzt war klar, New England setzt voll auf Mac Jones. Spielerisch nähern sie sich wieder an alte Muster an. Solides Laufspiel, viele kurze Pässe, Two-Tight End-Sets, starke Defense. Dinge die Patriots-Fans in den letzten Jahren kennen und lieben gelernt haben.

Solides Debüt von Jones

Gut gespielt, (unglücklich) verloren. So oder so ähnlich lässt sich das Spiel der Patriots und Mac Jones beschreiben.

In seinem NFL-Debüt brachte er 29 von 39 Pässen für 281 Yards an den Mann. Ausschlaggebend für die Niederlage waren vor allem vier Fumbles auf Seiten der Patriots. Trotzdem war der Auftritt der "neuen" Patriots gut, Fans dürfen gespannt in die nächsten Spiele gehen.

In Woche zwei treffen die New England Patriots auf einen weiteren Divisionsrivalen. In New York geht es gegen die Jets. Dann soll der erste Sieg in der noch jungen Karriere von Mac Jones her.

Auch auf Seiten der Jets gibt es einen Rookie-QB. Zach Wilson, zweiter Pick des Drafts, verlor ebenfalls sein erstes Spiel in der NFL. Gegen Carolina mussten die Jets eine 14:19 Niederlage hinnehmen.

Das Duell der beiden wird bereits mit Spannung erwartet.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.