Überragt bei seinem Debüt: Matthew Stafford. - Bildquelle: Getty ImagesÜberragt bei seinem Debüt: Matthew Stafford. © Getty Images

Los Angeles/München - Was für ein Debüt für Matthew Stafford. In seinem ersten Spiel für die Los Angeles Rams gelingt dem Quarterback gegen die Chicago Bears ein Start nach Maß. 

Beim 34:14-Sieg steuerte der 33-Jährige insgesamt 321 Passing-Yards und drei Touchdowns bei, 20 seiner 26 Passversuche brachte er an den Mann. 

Bei den Bears erwischte Andy Dalton keinen guten Tag. Der Quarterback kam auf 206 Yards und eine Interception. Rookie Justin Fields bekam einige Snaps und erlief vier Minuten vor Ende des dritten Viertels seinen ersten Touchdown in der NFL. 

Dalton startet mit Interception

Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel aber bereits so gut wie gelaufen. Dabei machten die Bears zunächst einen soliden Eindruck und legten einen guten ersten Drive an den Tag. An der Acht-Yard-Linie der Rams unterlief Dalton dann aber ein folgenschwerer Fehler, als den Football beim dritten Versuch in die Arme von Rams-Verteidiger David Long Jr. warf. 

Auf der Gegenseite machte es Stafford besser und bediente Receiver Van Jefferson mit einem 67-Yard-Touchdown-Pass. Erstmals spielten die Rams ein Regular-Season-Spiel vor Zuschauer im neuen SoFi-Stadium - diese sahen auch in der Folge ein dominantes Heimteam. 

 

Stafford per Deep Ball gefährlich 

Nach zwei Field Goals von Matt Gay (53 Yards und 22 Yards), hielt Bears-Running-Back David Montgomery die Chancen seines Teams zunächst am Leben. 34 Sekunden vor der Halbzeit lief er den Ball aus drei Yards in die Endzone - 7:13. Insgesamt kam Montgomery auf 108 Yards und einen Score. 

Nach der Pause legte Stafford aber gleich wieder los und warf eine 56-Yard-Bombe auf den völlig frei stehenden Cooper Kupp. 

 

Bears finden keine Antwort mehr

Fields' TD-Run aus drei Yards konterten die Rams mit einem 1-Yard-Run von Darrell Henderson Jr., ein erneuter TD-Pass von Stafford auf seinen Receiver Robert Woods besiegelte dann den klaren Rams-Sieg. 

Die Rams reisen in der kommenden Woche zu den Indianapolis Colts, die Bears treffen zu Hause auf die Cincinnati Bengals. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.