- Bildquelle: facebook.com/UnicornsFootball © facebook.com/UnicornsFootball

München/Schwäbisch Hall - Moritz Böhringer ist niemand, der das Blitzlichtgewitter und die Kameras sucht. Nur selten postet der 25-Jährige etwas auf seinen Social-Media-Accounts, Interviews gibt der Tight End der Cincinnati Bengals nur sehr selten.

Stattdessen arbeitet MoBo hart an seiner Karriere und hofft, den Sprung in das Roster der Bengals zu schaffen. Derzeit weilt der 1,93-Meter-Mann allerdings in der Heimat, wie ein Facebook-Post seines alten Vereins Schwäbisch Hall Unicorns beweist.

Am Samstag schaute Böhringer bei seinem alten Team vorbei, für das er einst als Wide Receiver spielte, und sah, wie die Unicorns in der GFL mit 56:0 gegen die Kirchdorf Wildcats gewannen.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-what

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020