Doug Baldwin meldet sich auf Twitter zu Wort. - Bildquelle: imago/ZUMA PressDoug Baldwin meldet sich auf Twitter zu Wort. © imago/ZUMA Press

München/Seattle - Vergangene Woche lösten die Seattle Seahawks den Vertrag mit Franchise-Legende Doug Baldwin auf. Der Grund: Der Wide Receiver bestand nach langwieriger Verletzungspause den Medizincheck in Seattle nicht. Nun meldete sich der 30-Jährige auf Twitter zu Wort, schrieb einen Brief an sich selbst und verkündete dabei auch sein Karriereende.

"Ich wollte schon immer mal einen Brief an mein jüngeres Ich schreiben. Ich wusste nie, wie oder wann ich es schreiben werde, aber es scheint mir momentan sehr angemessen", startete Baldwin seinen 20-teiligen Eintrag in seiner Twitter-Chronik:

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp     

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020