NFL-Star Tyreek Hill suspendiert - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDNFL-Star Tyreek Hill suspendiert © PIXATHLONPIXATHLONSID

Kansas City (SID) - US-Footballstar Tyreek Hill ist nach Vorwürfen der Kindesmisshandlung von seinem Verein Kansas City Chiefs für unbestimmte Zeit suspendiert worden. Zuvor waren in US-Medien Gesprächsmitschnitte aufgetaucht, in denen Hill über einen körperlichen Übergriff auf seinen dreijährigen Sohn sprechen soll. "Wir sind sehr verstört über das, was wir gehört haben", sagte Brett Veach, General Manager der Chiefs.

Die Veröffentlichung des Mitschnitts erfolgte knapp 24 Stunden nachdem bekannt geworden war, dass aus Mangel an Beweisen keine Anklage gegen den Wide Receiver erhoben wird. Dem Sohn Hills und seiner Partnerin Crystal Espinal, gegen die beide Ermittlungen liefen, wurde laut Medienberichten ein Arm gebrochen. Der Junge befindet sich mittlerweile nicht mehr in der Obhut seiner Eltern.

Hill, der mit den Chiefs in der vergangenen Saison der National Football League (NFL) das Play-off-Halbfinale erreicht hatte, ist in der Vergangenheit immer wieder wegen seiner Gewaltausbrüche negativ aufgefallen.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020