Kendrick Norton: Geht seine Zukunft an. - Bildquelle: imago/Icon SMIKendrick Norton: Geht seine Zukunft an. © imago/Icon SMI

München – Kendrick Norton macht einen wichtigen Schritt zurück in ein normales Leben: Der Defensive Tackle der Miami Dolphins konnte das Krankenhaus am Donnerstag verlassen. Das teilte sein Manager Malki Kawa mit.

Norton hatte nach einem schweren Autounfall seinen linken Arm verloren. Seitdem hat er sechs Operationen über sich ergehen lassen müssen. In Zukunft soll der 22-Jährige eine Prothese tragen.

Er hatte sich zuletzt trotz des tragischen Unfalls sehr optimistisch und vor allem dankbar gezeigt: "Wenn du solch eine Situation überstehst, solltest du glücklich sein. Wenn du lebst, solltest du dankbar sein", sagte er CBS4.

"Ich realisiere, dass ich für niemanden mehr spielen werde. Die Realität kommt langsam an. Aber ich lebe und bin dankbar", sagte er. Der Fokus liege nun nicht darauf, aufs Feld, sondern ins Leben zurückzufinden. Ein Vorhaben, das der 22-Jährige mit "erhobenem Kopf" angehe, wie sein Manager Malki Kawa verriet.

Spendenaufruf läuft weiter

Während seines Krankenhaus-Aufenthaltes wurde klar: Versicherungen decken die medizinischen Kosten komplett ab. Seine Familie startete parallel dazu eine Spendenaktion. 

"Da seine Karriere beendet ist und er aktuell kein Einkommen hat, ist das für ihn und seine Familie eine unglaubliche finanzielle Belastung", heißt es auf der Seite, auf der die aktuelle Summe aktuell nach neun Tagen bei rund 22.000 Dollar liegt. Das Ziel wurde auf 150.000 Dollar festgelegt.

Norton war 2018 von den Carolina Panthers in der siebten Draft-Runde ausgewählt worden. Im vergangenen Dezember war er zu den Dolphins gewechselt. Die Franchise wird den Tackle für die kommende Saison vermutlich auf die Non-Football Injury List setzen. Miami könnte dann selbst entscheiden, ob sie Norton sein komplettes Grundgehalt von 495.000 Dollar oder einen Teil davon bezahlen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020