Die Situation um Antonio Brown und die Oakland Raiders wird immer grotesker. - Bildquelle: Getty ImagesDie Situation um Antonio Brown und die Oakland Raiders wird immer grotesker. © Getty Images

München/Oakland - Die Personalie Antonio Brown verkommt bei den Oakland Raiders immer mehr zur Farce. Dem Training Camp unerlaubt ferngeblieben, General Manager Mike Mayock offenbar Schläge angedroht - die Liste der Verfehlungen wird gefühlt täglich länger. Trotzdem plant Head Coach Jon Gruden mit dem eigenwilligen Superstar in Week 1. Von einer Suspendierung ist keine Rede mehr.

In den sozialen Medien wird die Thematik reichlich kommentiert. Während die Raiders-Nation sich hauptsächlich eine ruhige Saison wünscht, betrachtet man im Fanlager der Pittsburgh Steelers die Situation um ihren Ex-Star-Receiver spitzbübischer Schadenfreude.

Die besten Reaktionen aus dem Netz:

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020