Julian Edelman lässt keinen Zweifel daran, was er sich wünscht. - Bildquelle: 2019 Getty ImagesJulian Edelman lässt keinen Zweifel daran, was er sich wünscht. © 2019 Getty Images

München – Julian Edelman weiß, wie man es machen muss. Kleine Nadelstiche. Nicht dauernd nerven, sondern hin und wieder, wohl proportioniert das Thema ansprechen.

Dann aber medienwirksam, damit es auch schön die Runde macht.

Bradys Zukunft ist offen

Bedeutet in der Praxis: Der Wide Receiver der New England Patriots postet in regelmäßigen Abständen etwas über Tom Brady, den Quarterback-Superstar und Edelman-Kumpel. 

Dessen Zukunft ist bekanntlich offen, der 42-Jährige ist in dieser Offseason erstmals Free Agent und könnte die Pats erstmals verlassen. Und man kann sich vorstellen, was Edelman gerne hätte.  

Weshalb er Brady – bisweilen wenig subtil – versucht davon zu überzeugen, einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Dafür gibt sich Edelman, der 2020 in seine elfte NFL-Saison geht, sogar richtig Mühe. 

Seine neueste Kreation: Eine Kopie eines berühmten Fotos von 2010, als die beiden damaligen Miami-Heat-Superstars LeBron James und Dwyane Wade im perfekten Moment erwischt wurden. Edelman dunkt wie James, Brady jubelt wie Wade.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Edelman zu Wort meldet. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

US-Sport-Videos

US-Sport-News