Sony Michel will an seine Rookie-Saison anknüpfen. - Bildquelle: imagoSony Michel will an seine Rookie-Saison anknüpfen. © imago

München/Foxborough - Das Training Camp bei den New England Patriots startet am 24. Juli. Sony Michel plant, nachdem er die OTA's bereits verpasste, dann wieder mit von der Partie zu sein. "Es ist ein Prozess und ich arbeite meinem Ziel, beim Training Camp am Start sein zu können, kontinuierlich entgegen", sagte der Running Back gegenüber Omar Ruiz von "NFL Network".

Michel verpasste bereits im vergangenen Jahr mit Knie-Problemen das Training Camp. Allerdings soll die Verletzung aus dem vergangenen Jahr nichts mit der aktuellen zu tun haben. "Letztes Jahr war letztes Jahr. Die Verletzungen haben nichts miteinander zu tun. Mike Giardi von "NFL Network" berichtete bereits vor zwei Wochen, dass Michel "schnell Fortschritte" gemacht hat und wieder "rund läuft". Während seiner Reha soll Michel einige Zeit in Tom Bradys "TB12 Sports Therapy Center" in Foxborough verbracht haben.

Auch wenn die Patriots im diesjährigen Draft Running Back Damien Harris aus Alabama verpflichtet haben, möchte Michel an seinen starken Leistungen aus den Playoffs anknüpfen. "Ich muss an meine guten Momente in der vergangenen Saison anknüpfen. Kann ich mich sogar steigern? Wie viel habe ich aus meiner ersten Saison gelernt? Wie sehr kann ich mich verbessern? Ich glaube darum geht es. Ich muss an meine Leistungen anknüpfen und diese sogar verbessern. Das ist das Ziel."

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020