Tritt am ersten Spieltag der NFL-Preseason 2019 mit seinen New England Patri... - Bildquelle: GettyTritt am ersten Spieltag der NFL-Preseason 2019 mit seinen New England Patriots bei den Detroit Lions an: Quarterback-Star Tom Brady © Getty

München – Tom Brady geht in seine 20. Saison in der NFL, sämtliche Spielzeiten absolvierte er im Trikot der New England Patriots. Dass der 42-jährige Star-Quarterback jemals für ein anderes Team spielen wird, erscheint unvorstellbar.

Umso überraschender sind die Neuigkeiten, die nun zur Vertragsverlängerung Bradys bekannt werden. Der Quarterback wird nach der Saison 2019 zum ersten Mal Free Agent werden. Und zwar deshalb, weil in Bradys neuem Vertrag steht, dass die Patriots ihn nicht taggen dürfen. Das gibt Brady die Sicherheit, seine Karriere beenden zu können, wenn er das nach der Saison möchte.

 

Gleichzeitig haben die Patriots die Sicherheit, im Falle eines Karriereendes des "GOAT" kein "Dead Money" im Salary Cap zu haben. Daraus ergibt sich die Situation, dass bis zu dem Zeitpunkt, in dem Brady und die Patriots den Vertrag für 2020 und 2021 unterschrieben haben, der Quarterback Free Agent ist.

Free Agency beginnt nach Ablauf des Ligajahres

Genau genommen wird dies nach Ablauf des Ligajahres am 18. März passieren. Selbst wenn Bradys Free Agency nur einige Sekunden dauern sollte, könnte theoretisch in dieser Zeit ein anderes Team ihm ein Angebot unterbreiten.

Auch wenn dies äußert unwahrscheinlich ist und die kurze Lücke im Vertragswerk zwischen Brady und Patriots von beiden Seiten gewollt ist, ist es allemal eine spannende Situation, dass der prominenteste Spieler der NFL tatsächlich Free Agent wird.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. 

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone. 

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones. 

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020