Taysom Hill soll Drew Brees' Nachfolger werden. - Bildquelle: gettyTaysom Hill soll Drew Brees' Nachfolger werden. © getty

München/New Orleans - Die New Orleans Saints haben den Vertrag von Drew Brees um zwei weitere Jahre verlängert und planen mit ihm als Starter.

Doch auch Taysom Hill bleibt trotz seiner Forderungen nach einem Stammplatz ein weiteres Jahr in New Orleans. Saints-Coach Sean Payton will Hill zwar weiterhin variabel einsetzen, doch bestätigt auch, dass er seine Allzweckwaffe langfristig als Starter sieht.

"Wir sehen ihn definitiv als Quarterback", sagte Payton gegenüber "ProFootballTalk". "Wir haben in der Offseason viel Zeit damit verbracht, seine Rolle als Quarterback bei uns zu diskutieren. Taysom sieht sich definitiv als Starting-Quarterback. Diese Meinung teilen wir."

Noch ist unklar, ob Brees seinen Zweijahresvertrag erfüllen wird oder schon nach der kommenden Saison zurücktritt. In diesem Fall könnte Hill nach der Saison einen neuen Vertrag mit Konditionen eines Franchise Quarterbacks unterschreiben. Der 29-Jährige verdient 2020 4,61 Millionen Dollar.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News