Aaron Rodgers bei der Trainingseinheit mit Matt LaFleur. - Bildquelle: imagoAaron Rodgers bei der Trainingseinheit mit Matt LaFleur. © imago

München/Green Bay - Matt LaFleur ist erst seit ein paar Monaten der neue Trainer der Green Bay Packers. Dennoch gab es schon ein paar Dispute mit seinem Star-Quarterback Aaron Rodgers. LaFleur lies bereits durchblicken, dass er weniger "audibles", also Spielzüge, die Rodgers kurz vor dem Snap eigenverantwortlich ändert, sehen will.

Beim Training Camp der Packers kam jetzt ein weiterer Konflikt zum Vorschein. Für Rodgers ergeben gemeinsame Trainingseinheiten mit gegnerischen Teams keinen Sinn. "Ich glaube nicht, dass Special-Team-Drills bei Wettkampfbedingungen besonders intelligent sind", sagte Rodgers bei "Pro Football Talk".

"Ich bin mir sicher, dass die Spielergewerkschaft sich das genau angucken wird. Besonders der Kick-Off ist eines der gefährlichsten Plays im Football. Ein Live-Drill dabei ist daher nicht die beste Idee, um ein gemeinsames Training zu nutzen."

Indirekte Kritik an Matt LaFleur

Fakt ist: Die Einheiten wurden von LaFleur geleitet und dieser hatte anscheinend keine Einwände gegen die gemeinsamen Trainingseinheiten. "Ich möchte das zu 100 Prozent wiederholen", sagte der 39-Jährige.

Joint Practices gab es zuletzt 2005 in Green Bay. Rodgers hat die gemeinsamen Trainingseinheiten jedenfalls nicht vermisst. "Ich hätte kein Problem damit, wenn wir es wieder 14 Jahre nicht tun", teilte der Superstar mit.

Noch bevor die Saison gestartet ist, scheint die Beziehung der beiden wichtigsten Personen der Franchise zu kriseln. Der Saisonstart am 5. September gegen die Chicago Bears darf mit Spannung erwartet werden.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020