Antonio Brown kämpft weiterhin mit Blasen an den Füßen. - Bildquelle: imagoAntonio Brown kämpft weiterhin mit Blasen an den Füßen. © imago

München/Oakland - Antonio Brown kämpft seit Tagen mit riesigen Blasen an seinen Füßen. Diese hindern den Wide Receiver an der Teilnahme am Training Camp der Oakland Raiders. Wie Chris Simms von "Pro Football Talk" berichtet, ist Brown für seine Verletzung selber verantwortlich.

Simms soll aus einer Quelle erfahren haben, dass Brown bei einer Kryotherapie das falsche Schuhwerk trug und sich so Frostbeulen an den Füßen einhandelte.

Browns Berater Drew Rosenhaus wollte sich auf Anfrage von "Pro Football Talk" nicht zu der Angelegenheit äußern.

Der 31-Jährige steht seit Beginn des Training Camp auf der "non-Football injury list". Brown wurde kurzzeitig von der Liste entfernt und absolvierte einige Trainingseinheiten. Nach erneuten Problemen brach Brown die Einheiten jedoch wieder ab. Der Raiders-Star besuchte bereits einen Fußspezialisten und wird täglich neu begutachtet.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News