Schaffen den Sprung in den Kader nicht: Christopher Ezeala und Moritz Böhrin... - Bildquelle: Instagram/imagoSchaffen den Sprung in den Kader nicht: Christopher Ezeala und Moritz Böhringer © Instagram/imago

Cincinnati – Moritz Böhringer hat es nicht geschafft: Die Cincinnati Bengals setzen in der neuen Saison der NFL (Auftakt in der Nacht vom 5. auf den 6. September ab 2:15 Uhr live auf ProSieben) nicht auf den deutschen Tight End. 

Böhringer fiel am Samstag dem Roster-Cut von 90 auf 53 Spieler zum Opfer. Das gleiche Schicksal ereilte Running Back Christopher Ezeala von den Baltimore Ravens. Auch er hat den Sprung in den finalen Kader verpasst. 

Bekanntgabe am Sonntag

Aber: Das Duo kann weiterhin auf einen Verbleib in der NFL hoffen. Denn: Die Teams werden am Sonntag ihre Practice Squads bekanntgeben, die bis zu elf Spieler umfassen. 

Böhringer und Ezeala könnten aber im Rahmen des International Pathway Programms einen Platz erhalten.

Diesen Platz hatten sie bereits im vergangenem Jahr, als beide Spieler im Rahmen des International Pathway Programms in den Practice Squads der Bengals und Ravens untergekommen waren, aber auch damals den Sprung in den endgültigen Kader nicht schafften.  

Böhringer unterschrieb er Anfang des Jahres einen neuen "Reserve/Future Contract". Von Team-Seite gibt es mit solchen Verträgen nur ein geringes Risiko, da die Spieler ein kleines Gehalt beziehen und meistens keinen Signing Bonus bekommen. 

Auch Fullback Jakob Johnson hat den Cut bei den New England Patriots nicht überstanden. Der gebürtige Stuttgarter wurde laut "ESPN"-Reporter Mike Reiss gewaived und kann nun von anderen Teams beansprucht werden.  

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020