Cam Newton ist einem Trade gegenüber offen. - Bildquelle: imagoCam Newton ist einem Trade gegenüber offen. © imago

München/Charlotte - Ist Cam Newtons Zeit bei den Carolina Panthers abgelaufen? Nachdem der Quarterback auf die Injured-Reserve-Liste gesetzt wurde und damit seine Saison beendet ist, wird intensiv über den Fortgang von Newtons Karriere diskutiert.

Wie Ian Rapoport berichtet, soll Newton einem Neuanfang bei einer anderen Franchise gegenüber offen sein.

"Es ist sehr wahrscheinlich, dass Cam Newton nächste Saison für ein anderes Team spielen wird", sagte Rapoport beim "NFL-Network". "Newton hat noch ein Jahr Vertrag und sein Gehalt in Höhe von 19 Millionen Dollar ist nicht garantiert. Das macht ihn zu einem wahrscheinlichen Trade-Kandidaten".

Neuanfang bei den Bears?

Der NFL-Insider brachte auch einen möglichen Trade-Partner ins Gespräch. "Er ist ein Franchise Quarterback, der im März wieder gesund sein wird. Eine Franchise wie die Chicago Bears, falls sie einen neuen Quarterback suchen, könnte an ihm interessiert sein. Meinen Quellen zufolge wäre Newton nicht abgeneigt, zu den Bears getradet zu werden", gab Rapoport an.

Mit einem Trade würden die Panthers nicht nur Newtons Gehalt einsparen, sie könnten auch endgültig einen Strich unter das Kapitel Newton ziehen. Der Quarterback kommt durch immer wieder auftretenden Verletzungen seit Jahren nicht an seine MVP-Form von 2015 ran.

Newton wurde 2011 von den Panthers mit dem ersten Pick im Draft verpflichtet und bestritt seitdem 125 Spiele für Carolina, in denen er neben 29.041 Passing Yards 4.908 Yards als Läufer erzielte.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020