Cam Newton trainiert erstmals mit einem Patriots-Teamkollegen. - Bildquelle: imagoCam Newton trainiert erstmals mit einem Patriots-Teamkollegen. © imago

München/Los Angeles - Quarterback Cam Newton lässt keine Zeit verstreichen. 

Erst am Sonntag (Ortszeit) hatte der ehemalige MVP bei den New England Patriots unterschrieben, bereits am Dienstag wurde er auf dem Gelände der UCLA beim Training mit Patriots-Receiver Mohamed Sanu gesichtet.

Und das obwohl die Spielergewerkschaft NFLPA von gemeinsamen Trainingseinheiten aufgrund der Coronapandemie abgeraten hat. Zuletzt hatte Tom Brady mit seinem Training mit einigen Buccaneers-Teamkollegen für Aufregung gesorgt. 

Sanu und Newton beide mit Verletzungssorgen

Doch sowohl Sanu, der eine enttäuschende Saison bei den Pats erlebte und sich nun von einer Sprunggelenksverletzung erholt, als auch Newton, der bis auf zwei Spiele die komplette Vorsaison verpasste, haben wohl etwas zu beweisen. 

Sanus Reha-Coach hatte kürzlich erklärt, dass der Receiver deutlich fitter als zuvor sei. Mit der ersten Trainingseinheit unterstreicht das Duo wohl seine Ambitionen mit den Pats - ungeachtet des gesundheitlichen Risikos, das beide damit eingingen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News