Chuck Pagano beendet wohl seine Trainerkarriere. - Bildquelle: 2019 Getty ImagesChuck Pagano beendet wohl seine Trainerkarriere. © 2019 Getty Images

Chicago/München - Die Chicago Bears müssen sich höchstwahrscheinlich einen neuen Defensive Coordinator suchen.

Laut übereinstimmenden Medienberichten wird der bisherige DC Chuck Pagano seine Karriere beenden. Der 60-Jährige war die vergangenen beiden Jahre in Chicago tätig, nachdem er zuvor sechs Jahre lang die Indianapolis Colts trainiert hatte. 

Nagy und Pace dürfen wohl bleiben

In Paganos erstem Jahr stellten die Bears jedoch ligaweit die Defense, die die meisten Punkte pro Spiel erlaubte. Doch in dieser Saison steigerte sich Chicagos Defense auf Platz elf in der Passdefense und Platz 15 in der Verteidigung des Laufspiels. Lohn war der Playoff-Einzug in Woche 17. Dort war allerdings in der Wild Card Round gegen die New Orleans Saints Endstation.

Während Pagano wohl in den Ruhestand geht, dürfen Head Coach Matt Nagy und General Manager Ryan Pace wohl ihre Jobs behalten. Nachdem die Bears acht der elf letzten Spiele in der regulären Saison nicht gewinnen konnten, gab es Gerüchte über eine Ablösung des Duos. Doch diese sollen laut "ESPN" nun vom Tisch sein. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.