Terrelle Pryor spielte in der NFL zuletzt für die Buffallo Bills - Bildquelle: getty/ran.deTerrelle Pryor spielte in der NFL zuletzt für die Buffallo Bills © getty/ran.de

München - Seit knapp zwei Jahren hat Terrelle Pryor kein NFL-Spiel mehr bestritten.

Trotzdem hofft der Wide Receiver, der unter anderem für die Cleveland Browns und die Washington Redskins spielte, weiterhin auf ein Comeback.

Offenbar zeigen einige Teams Interesse am 31-Jährigen. In einem Interview mit "TMZ Sports" erklärte Pryor, dass er schon Gespräche mit fünf Teams geführt habe, darunter die New England Patriots und die Pittsburgh Steelers.

Patriots und Steelers offenbar an Pryor interessiert

"Diese beiden Teams reizen mich sehr, insbesondere würde ich gerne mit Cam Newton zusammen spielen. Ich bin schon viele Jahre ein Fan von ihm. Pittsburgh ist meine Heimatstadt und natürlich ist da auch Ben Roethlisberger", erklärte Pryor.

Wie weit die Gespräche fortgeschritten sind, verriet er nicht.

Der Wide Receiver, der ursprünglich als College-Quarterback gedraftet worden war, ist weiterhin von seiner NFL-Tauglichkeit überzeugt: "Ich habe es noch drauf. Ich kann immer noch Plays machen und meine Gegner dabei dominieren."

Pryor, der von 2011 bis 2018 in der NFL spielte, erzielte in insgesamt 51 Partien 115 Catches, 1.563 Receiving Yards und sieben Touchdowns. Zuletzt lief er in der Saison 2018 für die Buffalo Bills auf und fing in acht Einsätzen 16 Pässe für 252 Yards und zwei Touchdowns.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News