Tim Tebow plant wohl ein NFL-Comeback - Bildquelle: Getty ImagesTim Tebow plant wohl ein NFL-Comeback © Getty Images

München/Jacksonville - Der ehemalige NFL-Quarterback Tim Tebow steht vor einer Rückkehr auf die größte Football-Bühne der Welt.

Wie Urban Meyer, Head Coach der Jacksonville Jaguars, bei US-amerikanischen Medien bestätigte, wird der 33-Jährige in naher Zukunft ein zweites Workout in Florida abhalten, um sich für einen neuen Kontrakt zu empfehlen.

"Er hat eine Einheit mit unserem Tight-End-Coach absolviert. Ich habe vorbeigeschaut, blieb aber nicht die ganze Zeit. Dann haben wir uns auf den Draft fokussiert. Aber er wird in naher Zukunft für ein zweites Training vorbeikommen", so Meyer, der zudem erzählte, dass sich Tebow bereits zu Beginn seiner NFL-Karriere vorstellen konnte, als Tight End zu spielen.

Meyer über Tebow: "Noch keine Entscheidung getroffen"

Doch kann der ehemalige Spielmacher der Denver Broncos und New York Jets, der 2015 auch für einige Wochen in Philadelphia unter Vertrag stand, noch so großen Einfluss auf das Spiel nehmen?

Ausschließen will Meyer es keinesfalls: "Mein Job ist es, dafür zu sorgen, dass wir Spiele gewinnen. Wenn Tim Tebow oder Travis Etienne uns dabei helfen können, dann ist es meine Aufgabe, sie in die bestmögliche Verfassung dafür zu bringen. Aber eine Entscheidung haben wir noch nicht getroffen."

Wann genau Tebow zu seinem zweiten Workout im "Sunshine State" aufschlagen wird, ist noch nicht bekannt.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.