Head Coach Matt Patricia und die Detroit Lions haben den Nummer 3 Pick im Dr... - Bildquelle: 2019 Getty ImagesHead Coach Matt Patricia und die Detroit Lions haben den Nummer 3 Pick im Draft 2020 © 2019 Getty Images

München/Detroit - Die Experten sind sich einig: Mit dem Nummer 1 Pick sichern sich die Cincinnati Bengals im NFL Draft 2020 die Dienste von Quarterback Joe Burrow.

An zwei geht dann Defensive End Chase Young zu den Washington Redskins.

Und dann?

Genau das könnte für Teams, die weiter hinten in der Draft-Reihenfolge zu finden sind, aber dringend Bedarf haben, der richtige Moment sein.

Lions warten auf Angebote

Denn die Detroit Lions haben wenige Tage vor Beginn des Scouting Combine in Indianapolis ihren dritten Pick ins Schaufenster gestellt: Schaut her, der ist zu haben - für den richtigen Preis natürlich.

"Je früher Du im Draft an der Reihe bist, desto früher beginnen auch die Gespräche", sagte Lions General Manager Bob Quinn und stellte damit seine Bereitschaft für Tradegespräche in Aussicht.

"Bis jetzt habe ich noch keine Trade-Gespräche geführt. Aber das geht meistens auch erst beim Combine los", sagte Quinn.

Wettbieten um Tagovailoa?

Den Lions könnte in die Karten spielen, dass Teams wie die Miami Dolphins, Los Angeles Chargers und Carolina Panthers auf der Suche nach einem Quarterback sind.

Da käme Tua Tagovailoa ins Spiel, wenn dessen Hüfte soweit genesen ist und die medizinischen Tests positiv durchläuft. Im Wettbieten der drei Teams um den frühest möglichen Pick nach Washington könnten dann die Lions als Gewinner hervorgehen.

"Wenn du runter tradest und dennoch Derrick Brown oder Okudah erhälst, ist das riesig", sagte Draft-Experte Daniel Jeremiah vom "NFL Network".

Defensive Tackel Brown aus Auburn und Cornerback Jeff Okudah von der Ohio State gelten nach Chase Young als die besten Spieler im Draft.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.