Der Preis für den skurrilsten War Room geht an Titans Head Coach Vrabel - Bildquelle: Twitter/@cjzeroDer Preis für den skurrilsten War Room geht an Titans Head Coach Vrabel © Twitter/@cjzero

München - Den NFL-Fans dürfte es sicherlich gefallen haben, dass sie bei der diesjährigen virtuellen Version des Drafts 2020 einen Blick in die heiligen Räume von Trainern und Spielern erhaschen konnten.

Um diese Einblicke so spektakulär wie möglich zu gestalten, legten sich die Akteure mächtig ins Zeug. ran.de zeigt die lustigsten, kuriosesten und krassesten War Room Kulissen beim Draft (#ranNFL berichtet in der Nacht vom 24. auf den 25. April ab 1 Uhr live vom zweiten Tag der Talenteziehung):

Mike Vrabel - Tennessee Titans

Titans-Headcoch Mike Vrabel lieferte am Donnerstagabend eine Comic-Szenerie im Hintergrund seines War Rooms ab, die an Kuriosität kaum zu übertreffen war. 

Vorne in der Mitte des Bildausschnitts sieht man Vrabel, der sich gerade Georgias Tackle Isaiah Wilson mit dem 29. Pick gesichert hatte. 

Hinter seiner linken Schulter steht ein Typ mit blondem Schnurrbart und Vokuhila, der Vrabels Pro-Bowl-Trikot aus seiner Zeit als Linebacker bei den Patriots trägt. Rechts von ihm hat sich jemand als Frozone aus "The Incredibles" in den Farben der Titans verkleidet.

Das skurrilste: Eine weitere Person, die man in der Tür-Spiegelung erkennt, scheint auf einer Toilette zu sitzen - das dachten zumindest einige Fans, die sich im Netz darüber ausließen. Vrabel klärte den Wahnsinn jedoch später auf und erzählte Reportern, dass es sein Sohn Tyler war, der in Wirklichkeit lediglich auf einem Hocker saß. 

Jerry Jones - Dallas Cowboys

Weniger skurril, aber dafür umso pompöser lief die virtuelle Draft Show bei Jerry Jones, dem Besitzer der Dallas Cowboys ab. Jones filmte sich von seiner 250 Millionen Dollar schweren Superyacht. 

Gestatten: Jerry Jones, die Majestät des virtuellen Draftings.

Bill Belichick - New England Patriots

Fast schon ein wenig ironisch dagegen ist die War-Room-Kulisse von Patriots-Trainerlegende Bill Belichick: Schlicht, einfach und ohne viel Tamtam.

Hätte das Bild eine Unterschrift, würde die Message wohl lauten: Macht einfach eure Arbeit. Eine typische Belichick-Atmosphäre eben.

David Gettleman - New York Giants 

Der Anblick vom General Manager der Giants, Dave Gettleman, der eine Maske trägt, während er alleine in seinem War Room sitzt, könnte wohl eines der bleibenden Bilder dieses besonderen Drafts während der Coronakrise sein. 

Laut "ESPN" trägt der 69-Jährige eine Maske während er in der Isolation lebt und macht darüber Witze, als Bilder davon im Internet kursierten.

"Nun, ich habe einen jungen IT-Kollegen hier bei mir gegenüber sitzen", sagte Gettleman. "Und wir betreiben Social Distancing. Ein Teil davon ist die Maske. Es geht mir gut." Gettleman hatte vor zwei Jahren den Krebs besiegt und gilt somit als Risikopatient. 

Andy Reid - Kansas City Chiefs

"Big Red" Andy Reid hielt das Szenario einfach und blieb authentisch.

Vor dem Chiefs-Trainer steht ein Becher der Franchise und die Legende zeigt sich in seinem charakteristischen hawaiianischen Hemd - lässig wie immer.

NFL-Commissioner Roger Goodell

Zwar ohne spektakulären War Room, aber ganz ohne Show ging es bei Roger Goodell dann doch nicht.

Während der Draft-Night gönnte sich der Commissioner ganz lady-like einen Outfit-Wechsel, für den er sich im Netz einige Lacher einfuhr.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News