- Bildquelle: getty © getty

München/Indianapolis - Die Zeichen bei Tom Brady und den New England Patriots stehen auf Abschied. So wollte sich der Agent von Brady im Rahmen des Combines mit den Patriots treffen, um lose Vertragsgespräche zu führen. Nun scheinen sich die Voraussetzungen zu ändern.

Brady wird wohl Free Agent

Wie Vic Tafur von "The Athletic" berichtet, geht im Rahmen des NFL Draft Combines ein "starkes Flüstern" unter den Verantwortlichen umher, dass Brady in dieser Offseason nicht zu den Patriots zurückkehren wird. Zudem gibt er an, dass Brady der erste Stein im Quarterback-Domino in dieser Free Agency sein soll.

Jeff Darlington von "ESPN" schlägt in die gleiche Kerbe: "Ich bin nun an dem Punkt angekommen, an welchem ich wirklich überrascht wäre, wenn Brady nach New England zurückkehren würde." Der meist gut informierte Insider Adam Schefter teilte diese Meinung auf Twitter. 

Hierbei ist zu beachten, dass Team-Offizielle und Berater gerne mal Gerüchte an die Presse streuen, um Bewegung in die Verhandlungen zu bekommen. 

Giants wohl mit in der Verlosung

Gerüchte, dass Brady in der Offseason zu den Tennessee Titans oder Las Vegas Raiders wechseln könnte, halten sich schon seit längerer Zeit. So sprach Mike Giardi vom "NFL Network" mit einem ungenannten Team-Verantwortlichen, für den in der Brady-Debatte nicht nur die sportliche Komponente eine Rolle spielt.

"Ist Tom Brady besser als Derek Carr? Ist Tom Brady besser als Ryan Tannehill? Wenn ich bei diesen Organisationen wäre, würde ich stark darüber nachdenken", sagte dieser zu Giardi. Ein weiterer Verantwortlicher soll zudem gesagt haben: "Es ist nicht nur der Quarterback, den man bekommt, sondern auch die Marke Tom Brady. Es können gleichzeitig Spiele gewonnen und Geld gemacht werden." 

Nachdem die ursprüngliche Meinung bei den Team-Repräsentanten war, dass Brady auf keinen Fall aus New England weggeht, soll sich dies nun geändert haben. Nach längeren Gesprächen von Giardi mit Trainern und Scouts geht die Tendenz eindeutig in die Richtung, dass Brady die Patriots tatsächlich verlässt. Neben den Titans und Raiders sollen auch die Giants als potenzieller Abnehmer gelten.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

US-Sport-Videos

US-Sport-News