Julio Jones erzielt gegen die Eagles den entscheidenden Touchdown - Bildquelle: imagoJulio Jones erzielt gegen die Eagles den entscheidenden Touchdown © imago

München/Atlanta - Die Atlanta Falcons haben ihren ersten Sieg der NFL-Saison 2019 gefeiert (zu den Highlights). Im Sunday Night Game setzten sich die Falcons vor heimischem Publikum mit 24:20 gegen die Philadelphia Eagles durch. Beim knappen Erfolg überragte vor allem Star-Wide-Receiver Julio Jones. Beim Stand von 17:20 für die Hausherren fing Jones bei einem vierten Versuch einen kurzen Pass von Matt Ryan und legte mit einem Lauf die 54 Yards zur Endzone zurück. Diese Führung sollte die Mannschaft von Head Coach Dan Quinn nicht mehr hergeben.

Jones' Touchdown verhinderte das erfolgreiche Comeback der Eagles - die Gäste lagen zwischenzeitlich schon mit 6:17 zurück, kämpften sich aber wieder in die Partie. Eagles-Quarterback Carson Wentz musste das Feld kurzfristig angeschlagen verlassen, kehrte aber kurz vor Ende der ersten Hälfte wieder zurück. Insgesamt zeigte der 26-Jährige trotz der Niederlage eine gute Leistung. Wentz brachte 25 seiner 43 Pässe an den Mann und erzielte damit 231 Yards. Dabei warf er einen Touchdown und zwei Interceptions. Zudem gelang dem Eagles-Spielmacher ein Rushing Touchdown.

Bester Passfänger der Gäste war Nelson Agholor mit acht Catches für 107 Yards und einen Touchdown. Bei den Falcons überragte neben Jones (Fünf Catches, 106 Yards, zwei Touchdowns), Wide Receiver Calvin Ridley. Der 24-Jährige kam auf Acht Catches für 105 Yards und fing einen Receiving Touchdown.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

      

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020