Die Las Vegas Raiders mussten am Freitag keine weiteren positiven Tests bekl... - Bildquelle: Getty ImagesDie Las Vegas Raiders mussten am Freitag keine weiteren positiven Tests beklagen. © Getty Images

München - Gute Nachrichten für alle Fans der Las Vegas Raiders und Denver Broncos: Am Freitag hat es laut "NFL-Network" keine weiteren positiven Corona-Tests gegeben haben. Folglich sollen die Spiele am Sonntag problemlos stattfinden.

Zuvor waren bei den Raiders im Laufe der Woche zwei Spieler positiv getestet worden, Kontaktpersonen mussten in Quarantäne. Die NFL tauschte folglich das Spiel der Raiders gegen die Tampa Bay Buccaneers mit dem Match zwischen den Seahawks und den Cardinals, um ein Sunday Night Game sicher garantieren zu können.

Las Vegas spielt nun um 21:05 Uhr, dennoch werden die Raiders weiter testen und die Situation beobachten.

Negative Tests bei den Broncos

Auch bei den Denver Broncos gab es laut "ESPN" keinen positiven Corona-Test. Das Spiel gegen die Kansas City Chiefs findet demnach wie geplant statt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.