Das Spiel zwischen den Pittsburgh Steelers und den Tennessee Titans wird ver... - Bildquelle: Getty ImagesDas Spiel zwischen den Pittsburgh Steelers und den Tennessee Titans wird verschoben © Getty Images

München/Tennessee - Die für kommenden Sonntag geplante Partie zwischen den Pittsburgh Steelers und den Tennessee Titans wird verschoben. Wann das Spiel des 4. NFL-Spieltags stattdessen stattfinden wird, ist noch nicht endgültig entschieden. Als wahrscheinlich gilt, dass das Spiel am Montag oder Dienstag ausgetragen wird.

Die NFL teilte in einem Statement mit, dass den Titans so mehr Zeit eingeräumt werden soll, ihre täglichen Testungen fortzuführen. "Es geht in erster Linie um die die Gesundheit von Spielern, Trainern und Betreuern", so die NFL.

 

Da das Spiel nicht am Sonntag stattfindet, werden wir bei #ranNFL (am Sonntag, 18 Uhr auf ProSieben MAXX) stattdessen Seattle Seahawks at Miami Dolphins (Kickoff 19 Uhr) zeigen. 

Vierter Titans-Profi positiv getestet

Derweil hat sich bei den Tennessee Titans ein vierter Spieler mit dem Coronavirus infiziert, der neunte im gesamten Team: Am Dienstag wurden bereits drei Spieler und fünf Mitarbeiter positiv getestet. Alle anderen Tests waren negativ. Dennoch bleibt das Trainingsgelände der Titans bis Samstag geschlossen. 

Von etwaigen Schuldzuweisungen will Head Coach Mike Vrabel nichts wissen. "Ich weiß genau, dass die Frage kommen werden. 'Woher haben die Spieler das?' 'Wer ist schuld?' Ich möchte nicht, dass irgendjemand dafür verurteilt wird. Wir leben in einer Pandemie", so Vrabel. 

Bei den Minnesota Vikings, Gegner der Titans in Woche drei, waren alle bisherigen Corona-Tests negativ. Die Entwicklungen werden dennoch weiter beobachtet.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.