Neuer Ärger für Running Back Leonard Fournette von den Jacksonville Jaguars - Bildquelle: 2018 Getty ImagesNeuer Ärger für Running Back Leonard Fournette von den Jacksonville Jaguars © 2018 Getty Images

München - Werden Leonard Fournette 204 Dollar zum Verhängnis? So viel hat der Running Back im November vergangenen Jahres wegen zu schnellen Fahrens zahlen müssen. Eigentlich Peanuts für den Superstar der Jacksonville Jaguars, dessen laufender Vierjahresvertrag ihm immerhin insgesamt mehr als 27 Millionen Dollar einbringt. Für die Strafgebühr musste Fournette also umgerechnet läppische 16 Minuten arbeiten. Das Problem: Fournette hat nicht gezahlt. Die Quittung bekam er jetzt.

Weil in Florida der Führerschein von Bußgeldverweigerern seine Gültigkeit verliert, wurde Fournette nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstagnachmittag wegen Fahrens ohne gültige Papiere festgenommen und musste knapp eine halbe Stunde im Gefängnis verbringen. Fournette wurde angehalten, weil er über 30 km/h schneller fuhr als erlaubt. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass Fournette ohne gültige Papiere unterwegs war. Nach dem abermaligen Ärger ist die Strafe für Fournette auf 1.508 Dollar angewachsen, die er inzwischen gezahlt hat und so wieder auf freien Fuß ist. 

 

Leonard Fournette bei den Jaguars unter Beobachtung

Die Jacksonville Jaguars verkündeten in einem Franchise-Statement, sie seien "über den Vorfall um Leonard Fournette unterrichtet und sammeln weitere Informationen". Gut möglich, dass Fournette eine weitere Strafzahlung an sein Team droht. Dort steht Fournette ohnehin unter Beobachtung.

Denn nach seiner furiosen ersten Saison 2017 mit 1.040 Rushing Yards und neun Touchdowns in 13 Spielen zeigte sich Fournette in der vergangenen Saison von einer beunruhigend anderen Seite: In der ersten Saisonhälfte laborierte er länger an einer Verletzung als von der Franchise erwartet. In den acht Saisonspielen, die Fournette schließlich absolvierte, kam er dann nur noch auf 439 Rushing Yards und fünf Touchdowns. Sein Wert für durchschnittliche Yards pro Carry rutschte von 3,9 Yards 2017 auf 3,3 Yards 2018 ab.

Darunter litt die Form des ganzen Teams. Jacksonville definierte sich in den vergangenen beiden Jahren über das Running Game mit dem pfeilschnellen und bulligen Fournette als Hauptakteur. Doch stellten die Jags mit 2.262 Rushing Yards 2.017 noch die beste Rushing Offense der gesamten NFL, rutschten sie 2018 in diesem Ranking mit nur noch 1.723 Rushing Yards auf Rang 19 ab. So stand am Ende eine enttäuschende 5:11-Bilanz und der letzte Platz der AFC South zu Buche.

 

Verhältnis zwischen Fournette und Jaguars belastet

Dazu ließen Unbeherrschtheiten auch an Fournettes Reife zweifeln: Gegen die Buffalo Bills stürmte er von der Bank aufs Spielfeld, um mit Bills-Spieler Shaq Lawon zu rangeln. Fournette wurde dafür für ein Spiel ohne Bezahlung suspendiert. Wenige Tage später drohte Fournette einem Fan an, ihm "den Arsch zu versohlen". Und schließlich eskalierte der Zwist zwischen den Jags und ihrem Superstar zum Ende der erfolglosen Regular Season vollends, als die Franchise ihm das restliche garantierte Gehalt für die Saison zur Bestrafung vorenthalten wollten, wogegen Fournette bei der NFL offiziell Protest eingelegt hatte.

Nun sollte mit dem offiziellen Beginn der neuen Saison alles besser werden: "Es wird ein gut vorbereiteter Leonard zum Team stoßen, mit einer Einstellung, über die wir gemeinsam gesprochen haben. Ich habe vollstes Vertrauen in ihn", sagte Tom Coughlin, Executive Vice President of Football Operations bei den Jaguars noch Ende März: "Er hat einiges zu beweisen, aber er ist ein junger Spieler. Er liebt Football, hatte ein großartiges und ein enttäuschendes Jahr, aber er und wir wollen, dass er ein großer Spieler wird."

Doch nun beginnt die neue Saison wie die vergangene aufgehört hat: mit mächtig Ärger und Zweifeln an der Professionalität des einstigen Hoffnungsträgers der Jags. 

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020