Haben einen neuen Chef: Rodgers (r.) und St. Brown - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDJoe RobbinsHaben einen neuen Chef: Rodgers (r.) und St. Brown © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDJoe Robbins

Green Bay (SID) - Der deutsche Football-Profi Equanimeous St. Brown (22) von den Green Bay Packers hat einen neuen Trainer. Das Traditionsteam aus der US-Profiliga NFL stellte am Dienstag Matt LaFleur als neuen Headcoach vor. Der 39-Jährige tritt damit die Nachfolge von Mike McCarthy an, der in der laufenden Saison beim NFL-Rekordchampion entlassen worden war.

Zuletzt war LaFleur Offensive Coordinator bei den Tennessee Titans, davor bekleidete er das gleiche Amt bei den Los Angeles Rams. Nun soll er die Franchise um Quarterback-Superstar Aaron Rodgers (35) und Rookie-Reciever St. Brown, die in diesem Jahr die Play-offs verpasst hatte, wieder zu alter Stärke führen. Der letzte Super-Bowl-Gewinn des 13-maligen Meisters war 2011.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020